Missionen

Die Gesamtmission des Nationalen Forschungs­zentrums für angewandte Cyber­sicher­heit ATHENE ist es, die Digitalisierung von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft aus Sicht der Cyber­sicher­heit und des Privatsphärenschutzes mit anwendungsorientierter Forschung und Entwicklung zu begleiten. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, erfolgen die For­schungs­arbeiten in ATHENE in langfristig angelegten, anwendungsorientierten Missionen. In diesen werden Konzepte, Methoden und Tech­no­logien entwickelt, die die Cyber­sicher­heit und Privatsphärenschutz über alle Lebensbereiche hinweg nachhaltig verbessern und sicherstellen. Die Problemstellungen werden interdisziplinär unter Einbeziehung der verschiedenen Wissenschaften, z.B. Psychologie, Arbeitswissenschaften, Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten etc. angegangen.

Die einzelnen Missionen werden in Kürze nachfolgend aufgeführt und näher beschrieben.