Jahreskonferenz des Forums Privatheit: „Selbstbestimmung und Privatheit – Gestaltungsoptionen für einen europäischen Weg“

13.05.2020

Tagungsleitung: ATHENE-Direktor Prof. Michael Waidner

ATHENE-Direktor Prof. Michael Waidner, Leiter des Fraunhofer SIT und Professor an der TU Darmstadt, leitet gemeinsam mit Prof. Alexander Roßnagel von der Universität Kassel die diesjährige Jahrestagung des Forums Privatheit. Die Tagung steht unter dem Motto "Selbstbestimmung und Privatheit – Gestaltungsoptionen für einen europäischen Weg“ und beleuchtet regulative, soziale, technische und ökonomische Perspektiven für selbstbestimmtes Leben und Privatheit im digitalen Wandel der Gesellschaft. Einsendeschluss für Vorträge und Poster ist der 2. Juni 2020.

Die handlungsleitende Fragestellung der diesjährigen Tagung lautet: „Welche Gestaltungsoptionen sind geeignet, um Selbstbestimmung und Privatheit auch im Digitalzeitalter zu gewährleisten?“.
Teilnehmende sind eingeladen, zu diskutieren, wie die Informationstechniken einerseits gestaltet werden können, welche Gestaltungsoptionen andererseits jenseits von Technik im engeren Sinne (wie in Recht, Politik, Wirtschaft) mitzudenken sind und wie technikinduzierter Wandel adressiert und in einer für die Gesellschaft sinnvollen Weise umgesetzt werden kann.

Die Jahrestagung findet am 12. und 13. November 2020 in Berlin statt.  Je nach Entwicklung der Corona-Pandemie wird sie virtuell durchgeführt.

Weitere In­for­ma­tio­nen zur Tagung und Einreichungsmöglichkeit für Poster und Vorträge

Zur News-Übersicht