Digital Security

17.10.2020

ATHENE-Experten diskutieren über CYBER SECURITY 2.0 – Wege zur Automatisierung

Die von der MALEKI CORPORATE GROUP organisierte hybride Konferenz "Digital Security" steht unter dem Motto "Digital Security 2.0 – Wege zur Automatisierung". Vertreter*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Behörden diskutieren unter anderem über Aus­wirkungen der Corona-Krise auf die Sicherheitslage. ATHENE-Expert*innen  sind aktiv als Sprecher und Moderatoren eingebunden. ATHENE-Direktor Prof. Michael Waidner hält einen Gastvortrag.

Ein weiterer Schwerpunkt der Konferenz liegt auf automatisiertem Penetration Testing und toolunterstützter Cyber Intelligence - sie gehören zum Trend Automatisierung, der ein Hoffnungsträger ist, um den Fachkräftemangel Cyber­sicher­heit abzumildern. Vom Digital Hub Cybersecurity ausgewählte Cyber-Startups pitchen um den „Maleki Venture Award for Cyber“.

Die Konferenz findet am 5. November von 14:00 - 18:00 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere In­for­ma­tio­nen

 

 

Zur News-Übersicht