Lernlabor Cyber­sicher­heit: Echtheitsprüfung für Digitalfotos und -videos

29. September – 02. Oktober 2020

In dem Online-Seminar vermitteln die ATHENE-Experten Dr. Huajian Liu und  Dr. Sascha Zmudzinski vom Fraunhofer SIT aktuelle Methoden der Bildforensik für Echtheitsprüfung bzw. Faktencheck von Bildmaterial erklärt. Denn digitales Bildmaterial kann per Bearbeitungssoftware leicht verfälscht werden. 
Manipulierte Digitalfotos oder -videos können in Ermittlungsverfahren falsche Spuren legen. Sie können als „Fakenews“ die öffentliche Meinung manipulieren und auch in die Irre führen, wenn man sie unverändert, aber in einem anderen Kontext verwendet.

Details anzeigen

Identität und Integrität – Sichere Maschine-Maschine-Kommunikation und Anomalieerkennung für Industrie 4.0 - Online-Seminar

29. September 2020 von 10:00 – 11:00 Uhr

ATHENE-Wissenschaftler Thomas Dexheimer vom Fraunhofer-SIT erläutert in diesem Online-Workshop die Grundlagen digitaler Identitäten und Software-Integritätsprüfung auf Basis von Hardware-Sicherheitsmodulen und zeigt anhand von aktuellen Beispielen aus der Forschung auf, wie sichere Systeme für die Produktion der Zukunft aussehen könnten. Organisiert wird das Format vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt.

Details anzeigen

Bedrohungsmodellierung und Risikoanalyse - Online-Seminar

29. September 2020 von 14:00 – 15:00 Uhr

ATHENE-Wissenschaftler Thomas Dexheimer vom Fraunhofer-SIT ist kompetenter Ansprechpartner für technische IT-Sicherheitsmaßnahmen für Produktionsanlagen und deren technische Infrastruktur. Dieses Online-Seminar gibt einen Überblick über die ganzheitlichen IT-Sicherheitsansätze mit Fokus auf deren Umsetzbarkeit in kleinen und mittleren Unternehmen kennen. Der Schwerpunkt liegt auf der Identifikation der zu schützenden Werte in den Unternehmen, um potentielle Bedrohungen zu identifizieren und Risiken bewerten zu können. Organisiert wird das Format vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt.

Details anzeigen

StartHI - Gründerstammtisch Spezial

07. Oktober 2020 von 17:00 – 08. Oktober 2020 19:00 Uhr

Online

Ausgründungen aus der Hochschule mit Schwerpunkt IT-Sicherheit

Der Gründerstammtisch geht in die nächste Runde – dieses Mal virtuell und in Zusam­men­arbeit mit dem Gründungs­inkubator StartUpSecure I ATHENE und dem Profilbereich CYSEC der TU Darmstadt. Im Rahmen des Europäischen Monats für Cyber­sicher­heit #ECSM, werden wir ein Spezial zum Thema IT-Sicherheit anbieten. Gepaart mit dem Fokus auf „Ausgründungen aus der Hochschule“ haben wir mit Prof. Ahmad-Reza Sadeghi und Prof. Sebastian Faust wieder zwei spannende Speaker für Euch im Programm.

Details anzeigen

IT-Sicherheits-Standards - Online-Seminar

13. Oktober 2020 von 14:00 – 15:00 Uhr

ATHENE-Wissenschaftler Julien Hachenberger vom Fraunhofer-SIT gibt in dem Online-Seminar einen Überblick über relevante IT-Sicherheits-Standards und -Guidelines mit Fokus auf Produktionsumgebungen. Organisiert wird das Format vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt.

Details anzeigen

StartHI – Enrich your Team

15. Oktober 2020 von 16:00 – 18:00 Uhr

Online

Wir bringen Dich mit dem passenden Startup zusammen

Dein Traum ist die Zusam­men­arbeit in einem jungen innovativen Startup-Umfeld? Dein Herz schlägt für Business-Development, Vertrieb und BWL, IT, Technik, Kommunikation oder Design? Oder Du verfügst über andere versteckte Talente, die darauf warten, von einem Startup entdeckt zu werden? Die gemeinsame Matching-Veranstaltung von HIGHEST und StartUpSecure geht in die zweite Runde, dieses Mal eingebettet in den europäischen Aktionsmonat für Cyber­sicher­heit. Am 15.10.2020 von 16.00 bis 18.00 Uhr bringen wir über Zoom zusammen, was zusammengehört und geben Dir die Chance, Deine Talente und Kompetenzen den teilnehmenden Startups vorzustellen und Dich zu vernetzen. Wo auch immer Deine Fähigkeiten liegen, nutze die Gelegenheit, um junge und innovative Startups aus dem Rhein-Main-Gebiet kennenzulernen und von Deiner Teamfähigkeit zu überzeugen.

Details anzeigen

IT-Sicherheit im KI-Anwendungskontext - Online-Seminar

20. Oktober 2020 von 14:00 – 15:00 Uhr

ATHENE-Wissenschaftler Thomas Dexheimer vom Fraunhofer SIT gibt in diesem Online-Seminar Einblicke in relevante Fragen zur IT-Sicherheit bei Verwendung von KI-Technologie. Er setzt sich mit der Frage auseinander, wie neue Tech­no­logien sicher entwickelt und betrieben werden können. Auch weitere Fragen nach möglichen neuartigen Sicherheitsimplikationen durch den Einsatz von KI und der Identifikation von auf die Werte zielenden Bedrohungen – speziell im Produktionsumfeld werden thematisiert. Organisiert wird das Format vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt.

Details anzeigen

Lernlabor Cyber­sicher­heit: IT-Sicherheitsanalyse in Unternehmensnetzen

20. – 21. Oktober 2020

Fraunhofer SIT | Rheinstr. 75 | Darmstadt

Im Lernlabor "IT-Sicherheitsanalyse in Unternehmensnetzwerken" zeigen ExpertInnen des Fraunhofer SIT auf, wie Unternehmensnetze systematisch analysiert und Bedrohungen identifiziert werden können. Sie erläutern außerdem detailliert Angriffe und Analysetools sowie die entsprechend einzusetzenden Sicherungsmaßnahmen. Zusätzlich wird die Möglichkeit gegeben, das erlangte Wissen in einem Testnetz auszuprobieren.  Zusätzlich wird die Möglichkeit gegeben, das erlangte Wissen in einem Testnetz auszuprobieren.

Details anzeigen

Safety und Security – Sicher in die Digitalisierung - Online-Seminar

29. Oktober 2020 von 10:00 – 11:00 Uhr

ATHENE Wisssenschaftler Thomas Dexheimer vom Fraunhofer SIT ist einer der Dozenten, die den Teilnehmenden die Relevanz von Safety und Security, sowie die Notwendigkeit zur gemeinsamen Betrachtung bei der Aspekte näherbringen. Beispiele und Demonstrationen veranschaulichen aktuelle Konzepte, Methoden und Maßnahmen zur Absicherung der technischen Zuverlässigkeit, funktionalen Sicherheit (Safety) und der IT-Sicherheit (Security) von  Maschinen, Anlagen und Produkte. Organisiert wird das Format vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt.

Details anzeigen

Identität und Integrität – Sichere Maschine-Maschine-Kommunikation und Anomalieerkennung für Industrie 4.0 - Online-Seminar

29. Oktober 2020 von 14:00 – 15:00 Uhr

ATHENE-Wissenschaftler Thomas Dexheimer vom Fraunhofer-SIT erläutert in diesem Online-Workshop die Grundlagen digitaler Identitäten und Software-Integritätsprüfung auf Basis von Hardware-Sicherheitsmodulen und zeigt anhand von aktuellen Beispielen aus der Forschung auf, wie sichere Systeme für die Produktion der Zukunft aussehen könnten. Organisiert wird das Format vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt.

Details anzeigen

Lernlabor Cyber­sicher­heit: IT-Sicherheitsanalysen und -tests für Embedded Systems

09. – 10. November 2020

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75 | Darmstadt

Durch neue Schnittstellen und Vernetzung wird die IT-Sicherheit von eingebetteten Systemen wie z.B. IoT-Produkten, Fahrzeugsteuergeräten oder Smart-Metern zu einem zentralen Qualitätsmerkmal. Im Gegensatz zu klassischen Safety-Tests sind Sicherheitsprobleme unerwartet und schwer vorhersehbar. Jan Steffan, Experte vom Fraunhofer SIT, vermittelt den Teilnehmenden wie verschiedene Typen von Sicherheitsproblemen sowohl auf konzeptueller als auch auf Implementierungsebene effizient aufgespürt werden können. Aktuelle, praxiserprobte Untersuchungsmethoden und Vorgehensweisen zur Analyse eingebetteter Systeme werden in Hands-on-Übungen anschaulich vermittelt. Das Themenspektrum reicht von der Analyse der Leiterplatte über Angriffe auf Halbleiter- und Busebene, Sicherheit von Krypto-Chips, Fuzzing, Binäranalyse bis hin zur Analyse von Protokollen für drahtlose Schnittstellen.

Details anzeigen

Lernlabor Cyber­sicher­heit: Embedded Security Engineering

12. – 13. November 2020

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75 | Darmstadt

Teilnehmende des Seminars erhalten einen umfassenden Überblick über He­raus­for­de­rung­en und Herangehensweisen bei der Entwicklung von IT-Si­cher­heits­lö­sun­gen für eingebettete Systeme. Neben einer effizienten, systematischen Vorgehensweise von der Anforderungsanalyse bis zur abschließenden Bewertung der entwickelten Lösung vermitteln ATHENE-Wissenschaftler Prof. Christoph Krauß und weitere Referenten einen Einblick in aktuelle Lösungen und deren praktische Umsetzbarkeit.

Details anzeigen

T.I.S.P. Seminar in Darmstadt

16. – 20. November 2020

Fraunhofer SIT | Rheinstraße 75| 64295 Darmstadt

Informationssicherheit wird immer wichtiger: Zum Schutz elektronischer Ge­schäfts­pro­zes­se suchen Unternehmen deshalb verstärkt qualifizierte MitarbeiterInnen, die beweisen können, dass sie den komplexen He­raus­for­de­rung­en beim Thema IT-Sicherheit gewachsen sind. Der TeleTrusT Information Security Professional (T.I.S.P.) ist der einzige effektive Nachweis dieser Art für Europa. Das in ATHENE mitwirkende Fraunhofer SIT bietet Seminare zur Vorbereitung auf die Prüfung an.

Details anzeigen

Lernlabor Cyber­sicher­heit: Car Forensik – Auswertung vernetzter Systeme

24. – 26. November 2020

Hochschule Mittweida | Technikumplatz 17 | Mittweida

Die Herausforderung: Moderne Kfz speichern immer mehr Daten. Diese Daten sind für die Strafverfolgung wichtig und bieten ein Einfallstor für Manipulationen.
Die Lösung: Die relevanten Daten werden aus dem Kfz ausgelesen.
Das Seminar zeigt, welche Daten in welchen Steuergeräten abgelegt sind und wie diese ausgelesen werden können. Dabei werden verschiedene Arten der Datenakquise vorgestellt. In einem Kfz sind sehr viel mehr Daten gespeichert als ein einfacher Werkstatttester vorgibt.

Details anzeigen

Lernlabor Cyber­sicher­heit: Hands-on Wireless LAN Security

24. – 25. November 2020

Fraunhofer SIT | Rheinstr. 75 | Darmstadt

In diesem Lernlabor zeigen Wissen­schaft­lerInnen des Fraunhofer SIT auf, wie WLAN-Netze auf ihre Schwachstellen hin untersucht und deren Kritikalität bewertet werden können. Die Teilnehmenden lernen die Sicherheit von WLAN-Netzen richtig einzuschätzen, Angriffe gegen WLANs mit typischen Tools praktisch zu erproben, WLAN-Infrastrukturen sicher aufzubauen und als Entwickler sicheres WLAN in eigene Produkte zu integrieren.
Die ExpertInnen erläutern die Schwachstellen und deren Ausnutzung in kurzweiligen Vorträgen und die Teilnehmenden können passende Angriffe dazu auf mehreren Testnetzen ausprobieren und selbst experimentieren.
Zum Repertoire gehören unter anderem das Erlernen und Ausprobieren von Schwächen in WEP, WPA Personal und Enterprise inklusive dem neuesten Standard WPA3, WiFi Protected Setup (WPS), Angriffe auf Management Frames, Attacken auf den Physical Layer und das Verstehen von Problemen beim Hotspot-Betrieb.

Details anzeigen