Lernlabor Cyber­sicher­heit: Hands-on Wireless LAN Security

24. – 25. November 2020

Ort: Fraunhofer SIT | Rheinstr. 75 | Darmstadt

In diesem Lernlabor zeigen Wissen­schaft­lerInnen des Fraunhofer SIT auf, wie WLAN-Netze auf ihre Schwachstellen hin untersucht und deren Kritikalität bewertet werden können. Die Teilnehmenden lernen die Sicherheit von WLAN-Netzen richtig einzuschätzen, Angriffe gegen WLANs mit typischen Tools praktisch zu erproben, WLAN-Infrastrukturen sicher aufzubauen und als Entwickler sicheres WLAN in eigene Produkte zu integrieren.
Die ExpertInnen erläutern die Schwachstellen und deren Ausnutzung in kurzweiligen Vorträgen und die Teilnehmenden können passende Angriffe dazu auf mehreren Testnetzen ausprobieren und selbst experimentieren.
Zum Repertoire gehören unter anderem das Erlernen und Ausprobieren von Schwächen in WEP, WPA Personal und Enterprise inklusive dem neuesten Standard WPA3, WiFi Protected Setup (WPS), Angriffe auf Management Frames, Attacken auf den Physical Layer und das Verstehen von Problemen beim Hotspot-Betrieb.

  • Zielgruppe
    • IT-Administratoren
    • Produktentwickler
    • Penetrationstester
  • Voraussetzungen
    • grundlegende Linux- und Kommandozeilenkenntnisse
    • grundlegende Kenntnisse über WLAN-Technologie
    • erste Erfahrungen im Bereich IT-Security und Kryptografie

Weitere In­for­ma­tio­nen zu Programm und Anmeldung

Das Lernlabor Cyber­sicher­heit ist eine Zusam­men­arbeit zwischen Fraunhofer und ausgewählten Fachhochschulen, um aktuelle Erkenntnisse auf dem Gebiet der Cyber­sicher­heit in Weiter­bildungs­angebote für Unternehmen zu überführen.

iCal Download

Zur Veranstaltungs-Übersicht