Events

Lernlabor Cyber­sicher­heit: Einführung in Darknet und Kryptowährungen

08. – 11. Dezember 2020

Im Darknet kann man inkognito kommunizieren ohne Spuren zu hinterlassen und Kryptowährungen ermöglichen anonymen Handel. Andererseits ermöglichen diese Tech­no­logien illegale Aktivitäten im Schutz der Anonymität. Dieses Spannungsfeld zwischen Freiheit und Sicherheit ist ein sensibles Thema und aktueller denn je. ATHENE-Wissenschaftler des Fraunhfoer SIT führen in dem Online-Kurs in die technischen Grundlagen der anonymen Kommunikation im Tor-Netz ein und werfen einen Blick auf übliche Inhalte im Darknet.

Dieses Seminar bietet ...

  • sehr verständliche Vermittlung der technischen Grundlagen und der Besonderheiten
  • praxisnahe Hinweise für „erste Schritte“ im Tor-Netzwerk
  • aktuelle Forschung zu Themen wie Tor, Blockchain und Nutzerkompetenz
  • eine neutrale Sicht auf legale und illegale Nutzung des Darknets und der Kryptowährungen
  • Austausch mit Experten aus verschiedenen Disziplinen

Weitere In­for­ma­tio­nen zu Programm und Anmeldung

Das Lernlabor Cyber­sicher­heit ist eine Zusam­men­arbeit zwischen Fraunhofer und ausgewählten Fachhochschulen, um aktuelle Erkenntnisse auf dem Gebiet der Cyber­sicher­heit in Weiter­bildungs­angebote für Unternehmen zu überführen.

iCal Download

Zur Veranstaltungs-Übersicht