News

Buchtipps von Startups für Startups von morgen

16.10.2020

Erfolgreiche Gründer*innen aus dem ATHENE-Umfeld geben ihre persönlichen Buchempfehlungen weiter

Den dritten Buchtipp im Rahmen des European Cybersecurity Month 2020 gibt uns heute Gründer Lukas Baumann von LocateRisk. Er empfiehlt “ Crossing the Chasm“ von Geoffrey A. Moore.

Eine innovative, technologische Lösung zu entwickeln ist bereits eine große Leistung des Erfinders oder der Erfinderin. Kaum ist sie vollbracht, wartet schon die nächste Herausforderung: die technologische, komplexe Lösung zu vermarkten. Dies ist oftmals ein ganz neues Kapitel für die Erfinder*innen neuer Tech­no­logien und einen ersten guten Überblick ermöglicht das Buch “ Crossing the Chasm ”, das auch als Standardwerk für Marketing und Vertrieb von  Hightech-Lösungen bezeichnet wird. Denn oftmals scheitern Startups nicht wegen ihrer Lösung (die sogar besser sein kann als die der Konkurrenz), sondern weil das Marketing ihrer Hightech-Lösung nicht erfolgreich ist.

Dieses Problem erkannte der Autor Geoffrey A. Moore und wollte ein Buch über Marketing für Hightech schreiben, das auch Ingenieuren und Informatikern zusagt. Moore erläutert anhand eines Lebenszyklus für die Technologieeinführung, welche Zielgruppen zu welchem Zeitpunkt die Innovation adaptieren - vom Visionär bis zum Pragmatiker. Es folgen die Analyse der unterschiedlichen Kaufverhalten und die Empfehlung eines passenden Marketingkonzepts. Auf dem Weg zum erfolgreichen Startup ist eine innovative Lösung zwar eine Voraussetzung, doch erst eine ausführliche Markt- und Kundenanalyse verkaufen das Produkt. Dabei sollte ein Produktkonzept entwickelt werden, was die Fragen bezüglich des Preises, Marktsegment, Kundenprofil und Marketingstrategie ausführlich behandelt.
Unbedingt lesen und Anregungen holen!

LocateRisk untersucht Unternehmen aus Sicht eines externen Angreifers und bietet innerhalb von 48 Stunden eine für jeden verständlich aufbereitete IT-Risikoanalyse. In dieser wird die IT-Sicherheitslage eines Unternehmens im Vergleich zu direkten Wettbewerbern aufgezeigt. Neben der kennzahlenbasierten Auswertung des Cyberrisikos bietet LocateRisk eine detaillierte Schwachstellenanalyse an, die IT-Abteilungen beim Beheben der spezifischen Risiken und Gefahren unterstützt.

Die hier vorgestellten Bücher können beim Gründungs­inkubator StartUPSecure ATHENE kostenfrei ausgeliehen werden.

Zur News-Übersicht