Events

Digitale Souveränität - Ein Workshop mit Markterkundung | Teil 2

27. August 2021 von 10:00 – 13:00 Uhr

Heute findet der zweite Teil des vom Hessischen Ministerium des Innern und für Sport gemeinsam mit dem Digital Hub Cybersecurity organisierten "Workshop mit Markterkundung" statt.

Namhafte Expert*innen aus Forschung und Wissenschaft, Politik, Kommunen und Startups geben einen umfassenden Einblick in das komplexe Themenfeld Digitale Souveränität und diskutieren mit den Teil­neh­men­den Fragen wie: Haben Deutschland und Europa noch die Hoheit über die eigenen digitalen Daten? Kennen wir zweifelsfrei die Hard- und Softwareimplementierungen der von uns genutzten Produkte aus anderen Herstellerländern? Sind wir als Land tatsächlich souverän und autonom in der Nutzung unserer IT oder könnten Backdoors, Datenabfluss, Schläfer-Schadsoftware etc. über den Lieferprozess bereits integraler Bestandteil unserer IT geworden sein? Wie können wir digitale Abhängigkeiten auflösen und die eigene Autonomie nachhaltig festigen?

Der Workshop richtet sich an alle fachlich oder technisch Interessierten in der Verwaltung.
Die Workshop-Termine sind zweigeteilt und im hybriden Online-Format:
Freitag, den 13. August und Freitag, den 27. August, jeweils 10:00 bis 13:00 Uhr.
Weitere Informationen und kostenfreie Anmeldung unter events@digitalhub-cybersecurity.com.

iCal Download

Zur Veranstaltungs-Übersicht