Events

Lernlabor Cybersicherheit: Echtheitsprüfung für Digitalfotos und -videos

29. Juni – 02. Juli 2021

Ort: Online

Manipulierte Digitalfotos oder -videos können in Ermittlungsverfahren falsche Spuren legen. Und sie können als »Fakenews« die öffentliche Meinung manipulieren. Denn Bildmaterial kann per Bearbeitungssoftware leicht verfälscht werden. Und es kann auch in die Irre führen, wenn man es unverändert, aber in einem anderen Kontext verwendet.  In diesem Seminar erläutern Experten des Fraunhofer SIT viele Methoden für Echtheitsprüfung bzw. Faktencheck von Bildmaterial.

Zielgruppe

  • IT-Forensiker
  • Ermittler
  • Journalisten / Redakteure
  • Schadensregulierer
  • technikaffine Interessierte aus allen Fachrichtungen

Inhalte

  • Technische Grundlagen
    • Basiswissen zu JPEG (Onlinekurs zur Vorbereitung, ca. 1h)
    •  Integrität und Authentizität
  • Signalforensik unsichtbarer Spuren
    • Eigenschaften authentischer Daten
    • Einfluss durch Nachbearbeitung
  • Metadatenuntersuchung
  • Abgleich mit externen Referenzdaten
  • szenenbasierte Bildforensik
  • aktive Verfahren zur Echtheitsprüfung
  • Beweiskraft forensischer Spuren
  • Marktüberblick zu Software-Werkzeugen

PC-Übungen zum Erkennen von Bildmanipulationen und Metadatenuntersuchung

Weitere In­for­ma­tio­nen zu Programm und Anmeldung

Das Lernlabor Cyber­sicher­heit ist eine Zusam­men­arbeit zwischen Fraunhofer und ausgewählten Fachhochschulen, um aktuelle Erkenntnisse auf dem Gebiet der Cyber­sicher­heit in Weiter­bildungs­angebote für Unternehmen zu überführen.

iCal Download

Zur Veranstaltungs-Übersicht