Events

Lernlabor Cybersicherheit: Forensische Echtheitsprüfung für Digitalfotos und -videos

27. – 30. September 2022

Ort: online

Digitales Bildmaterial kann per Bearbeitungssoftware leicht verfälscht werden. Manipulierte Digitalfotos oder -videos können in Ermittlungsverfahren falsche Spuren legen. Denn Bildmaterial kann per Bildbearbeitungs- oder Deepfake-Software leicht verfälscht werden. Sie können auch in die Irre führen, wenn man sie unverändert, aber in einem anderen Kontext verwendet. Unsere Experten vom Fraunhofer SIT erläutern Methoden der Bildforensik, um die Integrität und Authentizität von Bildmaterial zu prüfen.

Das Seminar bietet

  • Überblick zu aktuellen Methoden der Echtheitsprüfung von digitalem Bildmaterial
  • Praxisnahe Forensik-Übungen am PC zur Einübung bewährter Vorgehensweisen
  • Überblick über freie und kommerzielle Software für Bild-Forensik
  • Einblick in neueste akademische For­schungs­er­geb­nisse zum Thema
  • Austausch und Vernetzung mit Anwendern und Expertinnen der Multimedia-Forensik

Zielgruppen sind

  • IT-Forensiker*innen
  • Ermittelnde
  • Journalisten/Redakteurinnen
  • Schadensregulierer*innen
  • Technikaffine Interessierte aus allen Fachrichtungen

Anmeldeschluss ist der 13.09.2022.

Weitere In­for­ma­tio­nen zu Programm und Anmeldung

Das Lernlabor Cyber­sicher­heit ist eine Zusam­men­arbeit zwischen Fraunhofer und ausgewählten Fachhochschulen, um aktuelle Erkenntnisse auf dem Gebiet der Cyber­sicher­heit in Weiter­bildungs­angebote für Unternehmen zu überführen.

Zur Veranstaltungs-Übersicht